Zincomax – ein Zinkpräparat – soll nach Angaben des Herstellers helfen, durch Zinkmangel entstandene Krankheitssymptome zu beseitigen. Wir waren aber skeptisch und haben das Präparat hinsichtlich seiner Inhaltsstoffe und seiner Wirkungsweise analysiert.

Zincomax – Das Produkt

Zincomax ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Genauer gesagt handelt es sich um ein Präparat, das einen Mangel des Spurenelements Zink im menschlichen Körper ausgleichen soll. Hergestellt wird das Mittel in Deutschland.

Inhaltsstoffe und Wirkung von Zincomax im Überblick

Zink in Zincomax

Zincomax enthält, wie der Name schon verrät, hochdosiertes Zink.

Der Wirkungsbereich des Präparats umfasst praktisch den gesamten Körper mit all seinen Organen. Warum? Weil das Spurenelement Zink ein, für die Gesundheit entscheidender Stoff ist. Es ist damit leicht verständlich, dass ein im Blut und im Körpergewebe vorliegender Zinkmangel verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit hat. 

Zincomax stärkt die Immunreaktionen des Körpers, damit kommt es seltener zu viralen und bakteriellen Infektionen. Darüber hinaus ist das Mittel auch entscheidend für den Schutz und den Aufbau von Körperschleimhäuten.

Insbesondere führt das Produkt dazu, dass die Schleimhäute des Magens und des Darmes gesund erhalten werden. Zink trägt deshalb dazu bei, dass weit verbreitete gesundheitliche Probleme – wie Magenschmerzen oder Reizdarm – abgemildert oder vermieden werden können. Auch Hautprobleme, wie zum Beispiel Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis werden durch eine Einnahme von der Kapseln gelindert. 

Zincomax lässt außerdem Wunden viel schneller heilen, zum Beispiel solche, die nach operativen Eingriffen oder nach Verbrennungen entstanden sind. Auch die Verheilung von Geschwüren (zum Beispiel bei Diabetes) wird in einem gut mit Zink versorgten Organismus erleichtert.

Zink kann auch bei Asthma und Allergien unterstützend helfen. Es ist bekannt, dass Asthma oft mit einem niedrigen Zinkspiegel im Blut zusammenhängt. Ebenso werden Heuschnupfenallergien – insbesondere durch Gräser ausgelöste – abgemildert, wenn der Körper über ausreichend Zink verfügt.

So funktioniert die Anwendung

Die Einnahme von Zincomax sollte nach den Angaben des Herstellers erfolgen. Dieser empfiehlt bei Zinkmangel täglich eine halbe Kapsel einzunehmen. Dies sollte zusammen mit ausreichend Wasser geschehen.

Anzeige

Mundschutz kaufen

Zincomax Kapseln – Erfahrungen und Test 2019 zeigen

Nachdem wir Ihnen das Präparat Zincomax im Detail vorgestellt haben, wollen wir nun einige Anwender mit ihren Erfahrungen mit dem Produkt zu Worte kommen lassen. Vorausschicken möchten wir, dass alle von uns ausgewerteten Bewertungen mit der Wirkung des Präparates mehr als zufrieden waren. Diese Einschätzung betrifft auch die Bestellabwicklung, über den Versand bis zur Lieferung vor die Haustür, die ausnahmslos reibungslos ablief.

Folgende Kundenmeinungen konnten wir zu dem Präparat entdecken:

„Mein Sohn konnte sich in der Schule nicht gut konzentrieren und seine Lehrerin stellte fest, dass er sich beim Lernen schwertut und immer müde wirkt. Nachdem ich gelesen hatte, dass es Zinkmangel sein könnte und dass Zincomax gut dagegen hilft, habe ich ihm das Mittel gegeben. Der Junge ist jetzt viel lebendiger das Zinkmittel klar weiterempfehlen!“ (F. Brese)

„Ich bin viel draußen, wegen der Arbeit. In den letzten Jahren wurde das bei mir immer schlimmer mit den Pollen und dem Heuschnupfen. Ich habe mir auf Empfehlung eines Kollegen hin Zincomax bestellt und es hat auch bei mir geholfen, super sogar! Bin auch viel weniger erkältet in letzter Zeit. Das Päckchen kam übrigens schon kurze Zeit nach der Bestellung bei mir an, das hat mir auch gut gefallen. Ich kann jedem, der Zinkmangel hat, das Mittel nur guten Gewissens empfehlen.“ (K. Unterhuber)

〉 Haben Sie bereits Erfahrungen mit Zincomax gemacht? 〈
Teilen Sie Ihre persönliche Erfahrung mit anderen oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Zincomax kaufen – Wo und zu welchem Preis?

Man kann die Zincomax Kapseln auf der Webseite des Herstellers und über Amazon bestellen. Beim Kauf fallen hierbei in der Regel keine zusätzlichen Versandkosten an. Es gibt verschiedene Setangebote und oftmals auch Sonderangebote. 

1 Dose, zu 60 Tabletten, kostet 19 Euro und reicht für eine Anwendung über 4 Monate. Wenn man 2 Dosen bestellt, bekommt man als Bonus 1 Dose gratis dazu (2 + 1 Dosen) und bezahlt dann für 3 Dosen nur 38 Euro. Die dritte Variante ist der Kauf von 3 Dosen, bei der man sogar noch 2 Dosen zusätzlich geschenkt bekommt. Für dieses Schnäppchenangebot (3 + 2 Dosen) sind dann nur 57 Euro zu zahlen.

FAQ

Uns erreichen immer wieder Fragen zum Produkt. Einige der häufig gestellten Fragen möchten wir an dieser Stelle beantworten:

Was ist bei der Einnahme bzw. Anwendung zu beachten?

Die tägliche Dosis – ½ Tablette – soll zusammen mit viel Wasser eingenommen werden. Das Präparat darf nicht überdosiert eingenommen werden.

Sind Nebenwirkungen von Zincomax bekannt?

Wenn Sie das Präparat genau nach Vorschrift einnehmen, sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Kann man Zincomax auch bei dm bzw. Rossmann oder in der Apotheke kaufen?

Nein, leider nicht.

Ist Zincomax auch auf Ebay oder Amazon erhältlich?

Das Mittel ist nicht auf Ebay erhältlich, auf Amazon ist jedoch der offzielle Händlershop des Herstellers mit einer breiten Produktpalette vertreten.

Fazit zu Zincomax

Wir haben intensiv zu Zincomax recherchiert. Die Erfahrungsberichte von Anwendern sind insgesamt sehr positiv. Sie bestätigen, dass das Präparat wirkt und vor einer Vielzahl von Krankheiten schützen bzw. diese sogar beseitigen kann. Zudem sind die Kapseln sehr gut verträglich. 

Zincomax beseitigt Zinkmangel ohne Nebenwirkungen und ist damit ein Segen. Aus diesem Grunde können wir das Präparat wärmstens allen empfehlen, die Zinkbedarf haben.


Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here