Glatte und straffe Haut ist ein Schönheitsideal, das nicht für jeden beziehungsweise jede leicht zu erreichen ist. Ganz egal, ob es Aknenarben sind oder ob sich mit den Jahren womöglich erste Fältchen bilden – viel kann diesem Schönheitsideal entgegenstehen. In letzter Zeit aber schwappt ein Trend aus den USA nach Europa über, und zwar das Microneedling, das durch Produkte wie den Skinetix Dermaroller ermöglicht wird.

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was es mit dem Microneedling genau auf sich hat und ob der Skinetix Dermaroller wirklich das hält, was der Hersteller verspricht. Dabei werden wir ganz besonders die Erfahrungen von Anwendern berücksichtigen.

Skinetix Dermaroller – Das Produkt

Kernstück des Skinetix Dermarollers ist eine Rollwalze die von kleinen Nadeln übersät ist. Ihre Achse ist an einem ergonomischen Griff befestigt, sodass die Walze über die zu behandelnde Hautpartie gerollt werden kann. Dadurch entstehen kleinste Verletzungen, die zur Regeneration der Haut beitragen sollen.

Wirkung des Microneedling-Verfahrens

Kollagen hat entscheidenden Einfluss auf die Straffheit und Elastizität der Haut. Allerdings bildet die Haut ab dem etwa 35. Lebensjahr immer weniger Kollagen, sodass zarte Fältchen die logische Folge sind. Genau hier setzt der Skinetix Dermaroller an, indem er die Bildung von Kollagen anregt. Die kleinen Stiche in der Haut stimulieren benachbarte Hautzellen nämlich zur Bildung von Kollagen, um die vom Dermaroller verursachte Verletzung zu schließen. So wird insgesamt eine Straffung der behandelten Hautpartie erreicht.

Darüber hinaus wird das Hautbild insgesamt verbessert und Pickelmalen, Pigmentflecken; Narben und vergrößerten Poren entgegengewirkt. Wird der Dermaroller an anderen Körperpartien, wie zum Beispiel den Beinen verwendet, so kann er auch gegen Cellulite wirken. 

So funktioniert die Anwendung

Ideal ist es, das Microneedling abends vor dem Schlafengehen durchzuführen. Zunächst entfernen Sie dabei Ihr Make-up und reinigen die jeweilige Hautpartie. Außerdem sind sowohl das Gerät als auch die Haut zu desinfizieren, um sterile Bedingungen zu gewährleisten. Wenn Sie möchten, können Sie nun eine betäubende Creme auftragen, wodurch Sie bei der Behandlung weniger Schmerz empfinden werden.

Danach rollen Sie mit dem Skinetix Dermaroller unter leichtem Druck vorsichtig über die jeweilige Hautpartie, und zwar sowohl vertikal, als auch horizontal und diagonal. Nach rund fünf Minuten können Sie die Anwendung beenden. Nun wird die Haut noch einmal desinfiziert, bevor fetthaltige Cremes oder beispielsweise eine Hyaluronsalbe aufgetragen werden.

Wichtig ist, nach der Anwendung die behandelte Haut vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, weshalb sich auch ein Sonnenschutzmittel empfiehlt. Die Anwendung kann etwa ein- bis viermal pro Monat erfolgen.

Anzeige

Mundschutz kaufen

Skinetix Dermaroller – Erfahrungen und Test 2019 zeigen

Bislang haben wir uns im Wesentlichen damit beschäftigt, wie der Skinetix Dermaroller in der Theorie funktioniert. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Können Anwender die versprochenen Eigenschaften dieses Produktes bestätigen? Oder bescheinigen sie ihm eine fehlende Wirkung? Um diese Fragen zu klären, haben wir uns eine Vielzahl von Kundenberichten angeschaut und sind zusammenfassend zu folgendem Ergebnis gekommen:

Zunächst ist festzuhalten, dass das Produkt durch seine effektive Wirkung mehr als überzeugen konnte. Besonders gelobt wurde dabei, wie einfach die Anwendung ist, obwohl sie sich hin und wieder etwas schmerzhaft gestaltet. Darüber hinaus gab es auch hinsichtlich der Lieferung und des Versands keinerlei Beanstandungen. Im Folgenden zitieren wir nun zwei dieser Erfahrungsberichte von Kunden, damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können.

Skinetix Dermaroller Testberichte Anwender

〉 Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Skinetix Dermaroller gemacht? 〈
Teilen Sie Ihre persönliche Erfahrung mit anderen oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Skinetix Dermaroller kaufen – Wo und zu welchem Preis?

Der Skinetix Dermaroller kann sowohl auf der Webseite des Herstellers als auch bei Amazon bestellt werden. Die Preisstaffelung gestaltet sich dabei wie folgt:

  • 1 Dermaroller = 39,90 Euro
  • 3 Dermaroller (2 + 1 gratis) = 79,80 Euro
  • 5 Dermaroller (3 + 2 gratis) = 119,70 Euro

FAQ

Nun beantworten wir noch einige Fragen, die im Zusammenhang mit dem Skinetix Dermaroller besonders oft gestellt werden.

Was ist bei der Anwendung zu beachten?

Bei der Anwendung ist auf eine vollständige Desinfektion des Dermarollers sowie der behandelten Hautpartie zu achten. Außerdem sollte anschließend die Sonne gemieden und ein Sonnenschutz getragen werden.

Kann man den Skinetix Dermaroller auch bei dm und Rossmann oder in Apotheken kaufen?

Leider nein.

Ist der Dermaroller auch auf Ebay oder Amazon erhältlich?

Auf Ebay gibt es den Dermaroller leider nicht, dafür aber auf Amazon.

Sind Nebenwirkung bei der Verwendung bekannt?

Im Zusammenhang mit der Behandlung kann es sowohl zu Schmerzen als auch zu kleinen Blutungen kommen. Später wird die behandelte Haut oft rot und heiß und schwillt an. 

Fazit zum Skinetix Dermaroller

Der Skinetix Dermaroller stellt zweifellos ein interessantes Anti-Aging-Produkt dar. Zwar ist seine Anwendung etwas gewöhnungsbedürftig, doch dafür ist seine Wirkung absolut überzeugend. Das bestätigen auch zahlreiche Anwendererfahrungen. Wir können den Skinetix Dermaroller deshalb guten Gewissens empfehlen!


Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here