ProstEro ist ein Präparat für Männer, die unter Prostatabeschwerden leiden. Die Tabletten sollen helfen, Impotenz und Prostatastörungen zu beseitigen. Auch weitere Krankheiten des Urogenitalsystems bei Männern sollen mit der Einnahme der Tabletten geheilt werden.

Doch was steckt wirklich hinter den angeblichen Potenzpillen? Ein wahres Wundermittel oder doch nur ein weiteres Abzockprodukt? Wir decken gnadenlos für Sie auf!

Was ist ProstEro?

Laut dem Hersteller hat ProstEro folgende Effekte auf den männlichen Körper:

  • Beseitigung von Schmerzen und Beschwerden
  • Normalisierung der Harnleerung
  • Verminderung des Harndranges
  • Normalisierung der Prostatagröße
  • Steigerung des Leistungsgefühls
  • Erhöhung der Libido
  • Verbesserung der Erektion

Zumindest lauten so die Wirkversprechen des Herstellers.

Einnahme und Dosierung der Kapseln

Der Hersteller empfiehlt täglich eine Tablette mit viel Wasser einzunehmen. Die Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Ob die Kapsel morgens oder abends eingenommen werden soll, vor oder nach den Mahlzeiten, teilt der Hersteller dem Verbraucher nicht mit.

ProstEro Inhaltsstoffe – Können Nebenwirkungen auftreten?

Laut dem Hersteller sind folgende natürliche Substanzen in dem Präparat enthalten:

  • Rotwurzel
  • Moschus Biber
  • Geweih des Altai-Marals

Seltsamerweise finden wir auf einer anderen Webseite des Herstellers ganz andere Angaben zu den Inhaltsstoffen:

  • Saw Palmetto
  • Rinde der afrikanischen Pflaume
  • Kürbissamen

Wir empfinden es als äußerst seltsam, dass der Hersteller keine einheitlichen Angaben zu den Wirkstoffen macht.

prostero abzocke inhaltstoffe warnung nebenwirkungen einnahme dosierung

Laut dem Hersteller gibt es keine Nebenwirkungen oder unerwünschten Begleiterscheinungen. Jedoch sollte jedem Verbraucher bewusst sein, dass immer Nebenwirkungen möglich sind, wenn der Anwender gegen eines oder mehrere Inhaltsstoffe Unverträglichkeiten zeigt. Da aber die Angaben zu den Substanzen unterschiedlich, kann der Kunde nicht absätzen was er wirklich einnimmt. 

Gibt es ProstEro Alternativen?

Bereits jetzt können wir Ihnen verraten, dass die unterschiedlichen Herstellerangaben nicht das einzige Dubiose bei diesem Produkt geblieben ist. Wir mussten gefälschte Erfahrungen und Expertenmeinungen aufdecken. Es handelt sich daher leider wieder nur um ein weiteres Abzockprodukt – das Unternehmen, welches dahinter steckt, ist dafür sogar bekannt.

Wir empfehlen Ihnen bei bei Prostatitis einen Arzt aufzusuchen. Wer auf der Such nach natürlichen Potenzmittel ist, findet jedoch effektive Alternativen, die halten, was sie versprechen – ganz ohne dubiose Verkaufstricks.

Anzeige
Produkt
ProstEro
Ciraxin
Wirkung
x Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
Massive Erektion
Mehr Kraft
Besseres Wohlbefinden
Mögliche Nebenwirkungen
x Keine Angaben
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt
30 Kapseln
60 Kapseln
Preis
49,00 Euro
39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS
Dosierung
1 Kapsel pro Tag
2 Kapseln 1 Stunde vor sexueller Aktivität
Reicht für
30 Tage
30 Anwendungen
Herstellung in DE
x Nein
JA
Versandkosten
x Keine Angaben
KOSTENLOS
Lieferzeit
x Keine Angaben
1-3 Tage
Bewertung
☆ ☆ ☆ ☆ 1/5
★ ★ ★ ★ ★ 5/5

ProstEro Test des Experten nur frei erfunden?

Auf der Webseite des Herstellers können wir eine angebliche Expertenmeinung eines Arztes namens Dr. Tomas finden. Dieser Mediziner soll ein Experte auf dem Gebiet der Urologie sein. Er schwärmt von dem Produkt und dessen Wirksamkeit. Zudem empfiehlt es seinen Patienten und auch anderen Betroffenen, die Prostataprobleme haben.

Bei unseren Recherchen stellen wir aber fest, dass dieser Testbericht von dem Hersteller frei erfunden. Wir entdecken aber den abgebildete Mann in weißem Arzt-Kittel auch auf anderen Webseiten zu finden ist. „Dr. Tomas“ bekommt bei Produkten wie „One-two-slim“ (Dr. Andreas), Chocolate Slim (Dr. Klaus) Waist Trainer (Dr. Peter) einfach immer andere Namen. Somit ist auch der Testbericht ein Fake.

prostero test fake arzt experte

Ein weiterer angeblicher Experte namens „Gerald Graser“ lässt sich finden – er sei angeblich Dr. med. Professor, Facharzt für Andrologie und Sexologie. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um Denis Georgievich Olisov – einen Sportarzt. Dieser distanziert sich sogar von Abzockprodukten und schreibt dass er im Internet nicht für Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel wirbt.

prostero testbericht erfahrungen fake studie

ProstEro Erfahrungen und Bewertungen auch gefälscht?

Auf der Herstellerseite entdecken wir Kundenmeinungen. Doch auch diese nicht echt. Wir können die Bilder der angeblichen Anwender auch auf anderen Webseiten wie Micinorm, Blatte Latte und Waist Trainer finden. Nur die Kunden haben immer einen anderen Namen. Somit täuscht auch hier der Hersteller bewusst den Verbraucher, indem er zu einer solch unseriösen Verkaufsmasche greift.

〉 Haben Sie bereits Erfahrungen mit ProstEro gemacht? 〈
Teilen Sie Ihre persönliche Erfahrung mit anderen oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern und Kunden aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Abzocke des Unternehmens schon bekannt?

Hinter dem Hersteller von ProstEro steckt das Unternehmen Bernadette Ltd., Av Ricardo J. Alfaro. Der Firmensitz ist in Panama. Bei vorherigen Recherchen konnten wir bereits den Hersteller als unseriösen Anbieter von Abzockprodukten entlarven. Das Unternehmen ist dafür bekannt, dass es mit dubiosen Verkaufstricks arbeitet und auch nicht davor zurückscheut den Verbraucher bewusst zu täuschen – nur damit das Produkt in einem besseren Licht dasteht.

FAQ

Haben Sie noch weitere Fragen zu dem Produkt? Dann schreiben Sie uns. Wir werden Ihre Fragen schnellst möglich beantworten. Wir haben im Folgenden die FAQ zusammengefasst.

Was sagen echte Kunden?

Wir suchen im Internet nach echten Erfahrungsberichten von Kunden, die ProstEro getestet haben. Normalerweise finden sich im Netz immer Rezessionen und Kommentare von Anwendern. Es findet oft in Foren ein Erfahrungsaustausch von Verbrauchern statt. Bei ProstEro scheint dies nicht der Fall zu sein, denn wir können keine neutralen Bewertungen finden.

Wer steckt dahinter?

Der Hersteller von ProstEro ist das Unternehmen Bernadette Ltd., Av Ricardo J. Alfaro mit Firmensitz in Panama.

Wo kann man ProstEro kaufen?

ProstEro kann man auf den Webseiten des Herstellers online kaufen. Auf der Verkaufsseite entdecken wir aber einen Bestellvorgang, der bei Abzockprodukten nicht unüblich ist. Um das Produkt zu bestellen, muss der Verbraucher zunächst sein Land, seinen Namen und seine Telefonnummer angeben. Dann wird der Kunde von einem Mitarbeiter zurückgerufen und die Bestellung wird in Gang gesetzt.

Kann man ProstEro bei Amazon bestellen?

Nein, das Präparat kann man nicht bei dem Online-Händler Amazon erwerben.

Was kosten die Potenz Kapseln?

Die Tabletten werden für 49,- Euro angeboten. Wie viele Kapseln in einer Packung sind, können wir nicht in Erfahrung bringen. Normalerweise kostet eine Packung 98,- Euro, jedoch gibt es einen Rabatt in Höhe von 50 Prozent.

Gibt es auch ProstEro Tropfen?

Nein, ProstEro ist nur in Tablettenform erhältlich.

Fazit und Bewertung

Wir raten von dem Kauf von ProstEro ab. Der Hersteller greift zu unseriösen Verkaufsmaschen wie Fake-Expertenmeinung und auch gefälschten Erfahrungsberichten von Kunden. Außerdem ist der Hersteller für den Vertrieb von Abzockprodukten und dubiosen Werbemethoden bekannt.


Quellen
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
 

1 KOMMENTAR

  1. Ich habe es bestellt. Wie kann ich es abbestellen??? Oder zurückschicken?? Bitte um Rückmeldung. Danke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here